Technik.Leben war das Motto am Tag der offenen Tür

Lego, Zurcaroh und Seifenkisten

Technik.Leben war das Motto am Tag der offenen Tür

Über 2.400 BesucherInnen ließen sich am Samstag, dem 24. November 2018, von der Technik begeistern und informierten sich über die  Ausbildungsmöglichkeiten in den Fachbereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, Automatisierungstechnik und Kunststofftechnik.

Workshops und buntes Rahmenprogramm
Neben den Workshops in den drei Fachbereichen, in denen die jungen BesucherInnen selber ein Werkstück fertigen durften, gab es in den Werkstätten und Labors viel zu entdecken. Weitere Attraktionen waren die Seifenkistenausstellung, die Roboter der First Lego League, die Firmenmesse zur Joborientierung für die Zeit während und nach der HTL, der Zurcaroh-Workshop mit HTL-Schülern sowie das Literaturcafé.

Immer mehr Mädchen an der HTL
Die HTL begeistert nicht nur Burschen. Der Anteil der Mädchen an den HTL-SchülerInnen ist inzwischen auf immerhin 12 Prozent gestiegen. Dies liegt auch daran, dass die kreativen Aspekte bei der Entwicklung, Konstruktion und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen Mädchen vermehrt ansprechen

Firmenmesse gut besucht
In der Jobmesse mit 40 Unternehmen konnten sich die HTL SchülerInnen über Ferialjobs und Diplomarbeitsthemen informieren. Die SchülerInnen der Matura- und Abschlussklassen nahmen die Chance wahr, mit den FirmenvertreterInnen bereits konkrete Bewerbungsgespräche zu führen.

Zurück